Lidl Mobile: Telefonieren und Surfen im o2-Netz

Mit Lidl Mobile telefonieren Sie im Mobilfunknetz von Telefónica o2. Die Tarife von Lidl Mobile entsprechen weitgehend den Fonic Handy- und Datentarifen.

Daher gibt es bei Lidl auch den Kostenschutz, mit dem man für Telefonate und SMS nie mehr als 40 Euro im Monat bezahlt. Bei Lidl Mobile handelt es sich um ein Prepaid-Angebot. Die Aufladung des Guthabens erfolgt entweder per Bankeinzug oder über einen Aufladebon.

Telefon-Tarif

Die Lidl-Sim-Karte kostet einmalig 9,95 Euro, darin sind 10 Euro Startguthaben enthalten. Im Telefon-Tarif kostet jede Minute in alle deutschen Mobilfunknetze und ins Festnetz 9 Cent. Auch für jede SMS in die deutschen Mobilfunknetze fallen 9 Cent an. Telefonate in die Festnetze von 50 Ländern werden ebenfalls mit 9 Cent pro Minute berechnet. Die Länderliste findet sich auf der Webseite von Lidl Mobile.

Mit dem Kostenschutz werden für alle Telefonate und alle SMS innerhalb Deutschlands nie mehr als 40 Euro im Monat fällig, auch wenn mehr telefoniert wird. Der Kostenschutz gilt aber nicht für Gespräche ins Ausland oder für die Nutzung des mobilen Internets. Das mobile Internet kostet 24 Cent pro Megabyte (MB).

Wer mit seinem Smartphone öfters mobil surfen möchte, kann die „Handy-Internet-Flatrate“ für monatlich 8,99 Euro buchen. Innerhalb des Volumens von 500 MB kann schnell im World Wide Web gesurft werden. Danach wird die Surf-Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau gesenkt.

Internet-Stick

Der Lidl Mobile Internet-Stick kostet einmalig 39,99 Euro. Darin ist ein Startguthaben von 1,99 Euro enthalten, was einer Tages-Flatrate entspricht. Den Stick erhält man zusammen mit einer Sim-Karte, die man auch im Handy benutzen kann. Dann gelten die gleichen Tarifbedingungen wie beim Telefon-Tarif. Beim Internet-Stick ist die „24 h Flatrate“ voreingestellt. Die „24 h Flatrate“ gilt vom Zeitpunkt der Buchung an 24 Stunden. Sie verlängert sich nicht automatisch. Das Datenvolumen für schnelles Surfen beträgt 500 MB. Ist das verbraucht, erfolgt die Drosselung auf maximal 64 Kilobit pro Sekunde (Kbit/s).

Wer häufiger im Internet surft, bucht besser die „Monats-Flatrate“ für 14,99 Euro. Sie gilt für einen Kalendermonat und verlängert sich bei ausreichendem Guthaben automatisch. Für schnelles Surfen stehen hier 5 Gigabyte (GB) im Monat zur Verfügung.

Beim Lidl Mobile Internet Stick handelt es sich um das Model Huawei E1550. Der Stick unterstützt die Netzstandards GPRS, EDGE, UMTS und HSDPA. Die maximale Übertragungsgeschwindigkeit beträgt 3,6 Megabit pro Sekunde. Der Surfstick läuft unter den Betriebssystemen Windows 7, Windows Vista, Windows XP SP2 und Mac ab OS 10.4.

 

Kontaktdaten:

Fonic GmbH (Vertragspartner für Lidl Mobile)

Postfach 1038

90001 Nürnberg

Telefon: 0180 5 880 488 (14 Cent pro Minute aus dem Festnetz, Mobilfunk maximal 42 Cent pro Minute)

Fax: 0900 13 36642 (49 Cent pro Minute aus dem Netz der Deutschen Telekom, aus Mobilfunknetzen abweichende Preise möglich)

Email: service@fonic.de